Ein Tag an der See – bunt

Ich möchte das neue Jahr mit einer kleinen Doppel-Serie, entstanden über Weihnachten an der Ostseeküste zu jeweils auf andere Art und weise ungünstigen Lichtverhältnissen, einleiten. Die Fotos entstanden an zwei kurz aufeinanderfolgenden Tagen und zeigen sehr schön, welchen Einfluss Licht und Wetter auf die Stimmung eines Bildes haben können. Obwohl sich die Locations gleichen, enstanden in Abhängigkeit der Lichtstimmung komplett andere Fotos.

Hier zuerst die Bilder des Tages, der sich eher als „bunt“ beschreiben lässt…

28.12.2011 – Groß Zicker

Gegen frühen Nachmittag besserte sich das Wetter zusehends und in uns kam doch wieder die Hoffnung auf, den Sonnenuntergang zu sehen. Wir hatten uns hierfür für Groß Zicker im Südosten der Insel entschieden. Leider waren wir ein bischen spät dran und mussten noch ein ordentliches Stück beschwerlichen Weg zum Wasser laufen, so hatten wir keine großen Möglichkeiten, die Aufnahme zu planen oder uns nach anderen Motiven umzusehen. Auch wenn von der Sonne an sich nichts zu sehen war, bekam ich doch die Bilder, die ich mir erhofft hatte.

p.s. – kein Schreibfehler, das „ß“ sieht in der Schriftart nunmal so aus…

28.12.2011 – Glowe

So nachdem alle Altlasten beseitigt sind kann ich nach vorne blicken und endlich mal anfangen, das Blog mit neuen Inhalten zu füllen. Ältere Aufnahmen werde ich später bei Gelegenheit in Schüben nachreichen.

Die folgenden Bilder stammen von einer Tagestour, die ich mit Sven zwischen Weihnachten und Sylvester nach Rügen unternommen habe. Unser eigentliches Ziel war der Sonnenaufgang an der Steilküste. Sonnenaufgang wurde uns durchs Wetter vermiest, Steilküste durch die aktuellen Ereignisse. So fiel die Wahl auf einen scheinbar recht fotogenen Strandabschnitt bei Glowe. Da es wie schon gesagt mitm Sonnenaufgang nichts wurde und wir uns am Wasser in einer milchig-trüben Nebenbrühe mit immer wieder einsetzenden Sprühregen befanden wurde umdisponiert und versucht, die diesige Lichtstimmung einzufangen.

Ach ja kleiner Hinweis: Wenn ihr auf das Bild am Anfang des Beitrags klickt, kommt ihr zur Location. Werde ich ab jetzt immer so machen.